Startseite: WDR 4

WDR4, Gewinnspiel, Aktions-Key-Visual Bangkok

WDR 4 Hitreisen Lieblingshits hören, Hitreise gewinnen

WDR 4 spielt Ihre Lieblingshits - und bringt Sie genau dort hin: nach Down Under, ins Hotel California, nach Africa oder für One night in Bangkok. [mehr]


Ilja Richter

Musikalischer Kalendertag - Ilja Richters "disco" Licht aus! Whomm! Spot an! Jaaa!

Am 13. Februar 1971, vor 45 Jahren, startete im ZDF eine Sendung, die bis heute Kultstatus genießt. Ilja Richter, bis dahin bekannt als Schauspieler und Moderator der Sendung "4-3-2-1 Hot & Sweet", lud jeden Samstag ein zur "disco". [mehr]

  • Unser Nachmittag Heute, 14.05 - 17.00 Uhr
Menschen schlafen in Schlafsäcken vor dem Berlinale Ticketschalter, 2016

Scheinwerfer Ganz großes Kino

Es ist wieder einmal so weit: In Berlin geben sich die Stars und Sternchen der Internationalen Filmszene die Klinke in die Hand, die roten Teppiche sind ausgerollt und die Blitzlichtgewitter toben. [mehr]

  • Scheinwerfer Heute, 18.05 - 20.00 Uhr

tagesschau.de

Dmitri Medwedew
  • Medwedew: "Wir sind in einem neuen Kalten Krieg"

    Russlands Ministerpräsident Medwedew hat das Verhältnis zwischen NATO, EU und Russland in drastischen Worten beschrieben. Seine Feststellung: Beide Seiten seien in einen "neuen Kalten Krieg" hineingeraten. Zugleich warnte er vor einem Zerfall Syriens.

  • Russische Außenpolitik: Die Gabelstrategie des Kreml

    Russland betreibt in Syrien ein doppeltes Spiel - dieser Vorwurf prägte den Auftakt der Münchener Sicherheitskonferenz. Das Muster aus militärischem Eingreifen und gleichzeitigen Verhandlungen ist aber nicht neu. Von S. Stöber.

  • Wie China seine Rolle in der Welt sieht

    Welche Rolle spielen welche Staaten in der Welt? Das wird heute ein Thema bei der Münchner Sicherheitskonferenz sein. Wie China seine Rolle definiert, macht ein Bild aus dem Herbst ganz gut klar. Steffen Wurzel erklärt, wer da neben wem stand - und was das über Chinas Prioritäten aussagt.

  • Geheimdienste: Vom Schattenreich ins Rampenlicht

    Früher kannte man nicht mal ihre Namen. Doch weil die althergebrachten Regeln der Spione im Internet-Zeitalter nicht mehr gelten, suchen die Chefs der Geheimdienste nun die Öffentlichkeit - und präsentieren sich in München als nette Herren von nebenan. Von Christian Thiels.

  • Historischer Kirchengipfel: Papst trifft Patriarchen

    Ein Bild fürs Geschichtsbuch: Die Umarmung zwischen Papst Franziskus und Patriarch Kyrill beendet die fast 1000 Jahre währende Eiszeit zwischen der römisch-katholischen und der russisch-orthodoxen Kirche. Tilmann Kleinjung über ein ungewöhnliches Treffen an einem ungewöhnlichen Ort.


Anton Hofreiter

Vier Fragen - Anton Hofreiter Über Süßigkeiten

Anton Hofreiter sieht mit seinen halblangen blonden Haaren nicht unbedingt aus wie ein Durchschnitts-Politiker. Doch tatsächlich sitzt der gebürtige Münchener bereits seit 2005 für die Grünen im Bundestag. [mehr]

  • Hallo, NRW! Jetzt bis 14.00 Uhr
Eine ältere Frau macht mit dem Handy ein Foto von sich

Mittendrin - Immer erreichbar Handys und Smartphones

Wer vor 20 Jahren unterwegs telefonierte, wurde noch als Wichtigtuer abgestempelt. Heute muss man sich fast schon dafür rechtfertigen, kein Handy zu haben. Und es geht dabei längst nicht mehr nur ums Telefonieren. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

9 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050