Startseite: WDR 4

WDR4, Gewinnspiel, Aktions-Key-Visual Bangkok

WDR 4 Hitreisen Lieblingshits hören, Hitreise gewinnen

WDR 4 spielt Ihre Lieblingshits - und bringt Sie genau dort hin: nach Down Under, ins Hotel California, nach Africa oder für One night in Bangkok. [mehr]


Ilja Richter

Musikalischer Kalendertag - Ilja Richters "disco" Licht aus! Whomm! Spot an! Jaaa!

Am 13. Februar 1971, vor 45 Jahren, startete im ZDF eine Sendung, die bis heute Kultstatus genießt. Ilja Richter, bis dahin bekannt als Schauspieler und Moderator der Sendung "4-3-2-1 Hot & Sweet", lud jeden Samstag ein zur "disco". [mehr]

  • Unser Nachmittag Jetzt bis 17.00 Uhr
Menschen schlafen in Schlafsäcken vor dem Berlinale Ticketschalter, 2016

Scheinwerfer Ganz großes Kino

Es ist wieder einmal so weit: In Berlin geben sich die Stars und Sternchen der Internationalen Filmszene die Klinke in die Hand, die roten Teppiche sind ausgerollt und die Blitzlichtgewitter toben. [mehr]

  • Scheinwerfer Heute, 18.05 - 20.00 Uhr

tagesschau.de

Dmitri Medwedew in München
  • Medwedew: "Wir sind in einem neuen Kalten Krieg"

    Für das schlechte Verhältnis des Westens zu Moskau gibt Russland Premierminister Medwedew vor allem der NATO die Schuld. US-Außenminister Kerry hält dagegen und fordert von Russland, Bombenangriffe gegen die syrische Opposition einzustellen. Von C. Thiels.

  • Russische Außenpolitik: Die Gabelstrategie des Kreml

    Russland betreibt in Syrien ein doppeltes Spiel - dieser Vorwurf prägte den Auftakt der Münchener Sicherheitskonferenz. Das Muster aus militärischem Eingreifen und gleichzeitigen Verhandlungen ist aber nicht neu. Von S. Stöber.

  • Türkei denkt über Bodentruppen für Syrien nach

    Mit Bodentruppen gegen den IS: Über diese Möglichkeit denkt die Türkei nach - und lässt es die Öffentlichkeit wissen. Außenminister Cavusoglu machte die Überlegungen publik. Dabei haben weder die USA noch Russland Interesse an einem solchen Einsatz.

  • Tausende demonstrieren gegen Sicherheitskonferenz in München

    In München sind rund 3000 Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Sicherheitskonferenz zu protestieren. Sie fordern ein Ende aller militärischer Einsätze und werfen den Konfernzteilnehmern im Bayerischen Hof Kriegstreiberei vor.

  • Valls lehnt Flüchtlings-Kontingente in der EU ab

    Kanzlerin Merkel steht mit ihrer Forderung nach Flüchtlingskontingenten in der EU zunehmend alleine da. Nun stellt sich auch die französische Regierung offen gegen das Vorhaben. Premierminister Valls sagte, wichtig sei vor allem die Botschaft, dass Europa keine Flüchtlinge mehr aufnehme.


Anton Hofreiter

Vier Fragen - Anton Hofreiter Über Süßigkeiten

Anton Hofreiter sieht mit seinen halblangen blonden Haaren nicht unbedingt aus wie ein Durchschnitts-Politiker. Doch tatsächlich sitzt der gebürtige Münchener bereits seit 2005 für die Grünen im Bundestag. [mehr]

Eine ältere Frau macht mit dem Handy ein Foto von sich

Mittendrin - Immer erreichbar Handys und Smartphones

Wer vor 20 Jahren unterwegs telefonierte, wurde noch als Wichtigtuer abgestempelt. Heute muss man sich fast schon dafür rechtfertigen, kein Handy zu haben. Und es geht dabei längst nicht mehr nur ums Telefonieren. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

7 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050