Startseite: WDR 4

Dorf im Elsass, Kirchturm

Reisen - Elsass Die urigen Dörfer im Norden

Beim Elsass denkt man an Straßburg und Colmar – den Süden des Landes. Doch WDR 4-Reiseexpertin Antje Zimmermann möchte das Nordelsass vorstellen, mit seinen dichten Wäldern, weißen Dörfern und der alten Handwerkskunst. [mehr]


WDR4, Gewinnspiel, Aktions-Key-Visual, Musikkassette, im Hintergrund Golden Gate Bridge

WDR 4 Hitreisen Lieblingshits hören, Hitreise gewinnen

WDR 4 spielt Ihre Lieblingshits - und bringt Sie genau dort hin: nach Down Under, ins Hotel California, nach Africa oder für One night in Bangkok. [mehr]

  • Bei WDR 4 ab Montag, 15. Februar 2016 06.05 Uhr
Walter Plathe

Fragebogen - Walter Plathe Fernseh-Landarzt

Immerhin 17 Jahre lang "praktizierte" Schauspieler Walter Plathe als "ZDF-Landarzt" und kurierte Herzschmerz und Migräne. Im WDR 4-Fragebogen hat er verraten, dass er eigentlich mal Tierarzt werden wollte. [mehr]

tagesschau.de

Blackwater-Mitarbeiter in der Ausbildung
  • Transparency-Studie: Private Krieger außer Kontrolle

    Rund 250.000 Mitarbeiter von privaten Militär- und Sicherheitsfirmen sind allein im Irak und in Afghanistan tätig. Ein Milliardengeschäft, das kaum kontrolliert und reguliert wird und Korruption begünstigt, so eine Studie von Transparency International. Von Christian Thiels.

  • Debatte über Seehofer-Äußerungen: Der Missverstandene

    Horst Seehofer möchte nicht falsch verstanden werden. Vorwürfe, er habe von einem "Unrechtsstaat" gesprochen, wies der CSU-Chef zurück. Die Formulierung, es gebe in der Flüchtlingskrise eine "Herrschaft des Unrechts", ließ er aber so stehen. Auf die Kanzlerin ziele das aber nicht.

  • AfD-Vize von Storch nennt Schusswaffen-Aussage "Fehler"

    AfD-Vize von Storch hat ihre umstrittenen Äußerungen zum Einsatz von Schusswaffen gegen Flüchtlinge an der Grenze als Fehler bezeichnet: Niemand wolle auf Menschen schießen, sagte sie beim Politischen Aschermittwoch der AfD.

  • "Hohes Maß an Einfühlsamkeit" - Seehofer dankt Helfern

    Bayerns Ministerpräsident Seehofer hat in Bad Aibling die Arbeit der Rettungskräfte gewürdigt. Unter schweren Bedingungen leisteten sie "hervorragende Arbeit". Derweil wies die Polizei Berichte zurück, wonach es einen dringenden Verdacht gegen einen Stellwerksmitarbeiter gebe.

  • PISA-Studie - einfachste Aufgaben sind ein Problem

    Deutschland macht Fortschritte bei der Förderung von leistungsschwachen Schülern. Das geht aus aktuellen Ergebnissen der PISA-Studie hervor. Grund zum Jubeln gibt es dennoch nicht. Denn viele Schüler können selbst die einfachsten Aufgaben nicht lösen. Von Sabine Müller.


Sonnenuntergang

Am Rande der Nacht Musik zum Träumen

Sie wollen den Tag sanft ausklingen lassen? Sie haben genug von hektischer Betriebsamkeit und Wortgeklingel? Sie brauchen Entspannung? Sie finden sie jeden Abend bei WDR 4! [mehr]

Quengelndes Mädchen mit blonden Zöpfen, Grafik

Zur Sache - Aschermittwoch Sieben Wochen ohne Quengeln

Schluss mit Lustig – heute ist Aschermittwoch und die Fastenzeit beginnt. Eine gute Gelegenheit, den Winterspeck loszuwerden. Aber: Wer nicht mega-diszipliniert ist, läuft Gefahr, sich mit einem Diätversuch mehr zu frusten als zu verschlanken. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050