Programm

Reformationstag und Allerheiligen im Halloween-Hype

Zur Sache - Gruselimport aus Amerika Reformationstag und Allerheiligen im Halloween-Hype

Protestanten in aller Welt feiern heute den Reformationstag. Dabei erinnert die evangelische Kirche an ihre Ursprünge: Vor fast 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, verbreitete Martin Luther seine 95 Thesen gegen Missstände in der Kirche. Dieses Datum gilt als Beginn der Reformation. Morgen, zu Allerheiligen, erinnern Katholiken an ihre Verstorbenen. Sie schmücken die Gräber als Zeichen der Zuversicht, dass die Menschen nach dem Tod in Gemeinschaft mit Gott sind. Für viele Kinder und Jugendliche aber gibt es nur ein Thema: Halloween. [mehr]

Paar beim Kochen

Hallo, NRW Mit Oldies, Hits und Lieblingsliedern durch den Tag

Dazu präsentieren wir Ihnen Land und Leben in seiner ganzen Spannbreite. Es gibt Gesundheitstipps, Kochrezepte und Buchempfehlungen, aber auch Ratschläge gegen Stress am Arbeitsplatz. Wenn alle über ein großes Thema reden, tun wir das auch – und gerne mit Ihnen!

Montag - Freitag 10.05 - 14.00 Uhr,
Samstag 09.05 - 14.00 Uhr



Russische Luftwaffe provoziert Nato

Zur Sache - Manöver über europäischem Luftraum Russische Luftwaffe provoziert Nato

Die Nato ist alarmiert: Seit Dienstagnachmittag hat Russlands Luftwaffe außergewöhnlich umfangreiche Manöver im europäischen Luftraum geflogen, über der Nord- und Ostsee, dem Atlantik und dem Schwarzen Meer. [mehr]

Hodo im Schnee in Almaty

Lebenstraum - Weltumrundung Mit Hudo um die Welt

Heidi und Hudo sind seit dem 27.07.2014 unterwegs - einmal um die ganze Welt ab Berlin. Rund 8.500 Kilometer haben sie bereits hinter sich. Leider auch schon so manche Panne - Reifen, Kupplung, Pleuelschaden. [mehr]


Wirsingröllchen

Ullas Erfolgsrezepte - Wirsingröllchen mit Steinpilzsauce Ein aromatisches Kohlgericht ganz ohne Fleisch

Wer einen Wirsingkopf in den Einkaufskorb legt, muss nicht zwangsläufig zu Mettwurst und Speck greifen, meint WDR 4-Köchin Ulla Scholz. Lecker „ohne“ zu kochen, heißt aber nicht, einfach nur das Fleisch wegzulassen. [mehr]

Streit um Duisburger Delfinarium

Zur Sache - Delfine im Zoo Streit um Duisburger Delfinarium

In Deutschland gibt es nur noch zwei Delfinarien, in Duisburg und Nürnberg. Der Duisburger Zoo blickt auf eine lange Tradition zurück: Tümmler werden dort schon seit den 1960er Jahren präsentiert. Das Delfinarium ist DIE Attraktion des nordrhein-westfälischen Zoos. [mehr]

Melatenfriedhof in Köln, einzelne Grabstätten

Reisen - Nordrhein-Westfalen Die spannendsten Begräbnisstätten

Nicht nur zum Gedenken an die Verstorbenen sind die Friedhöfe in NRW einen Besuch wert. Viele Friedhöfe sind auch aus historischer Sicht interessant: Sie sind Orte der Besinnung und Begegnung mit Denkmälern und Kunstwerken. [mehr]